Data protection declaration

Unless stated otherwise below, the provision of your personal data is neither legally nor contractually obligatory, nor required for conclusion of a contract. You are not obliged to provide your data. Not providing it will have no consequences. This only applies as long as the processing procedures below do not state otherwise.
"Personal data" is any information relating to an identified or identifiable natural person.


Server log files

You can use our websites without submitting personal data. Every time you access our website, user data is transmitted by your internet browser and stored in protocol files (server log files). This stored data includes e.g. name of the site called up, date and time of the request, amount of data transferred and the provider making the request. This data serves exclusively to ensure smooth operation of our website and to improve our offering. It is not possible to assign this data to a particular person.

Collection and processing when using the contact form 

When you use the contact form we will only collect your personal data (name, email address, message text) in the scope provided by you. The data processing is for the purpose of making contact. By submitting your message you agree to the processing of your transmitted data. Processing will be carried out on the basis of art. 6 (1) lit. a GDPR with your consent.You can withdraw your consent at any time by contacting us without affecting the legality of the processing carried out with your consent up to the withdrawal. We will only use your email address to process your request. Finally your data will be deleted, unless you have agreed to further processing and use.

Collection, processing, and use of personal data in orders 

When you submit an order, we only collect and use your personal data where this is necessary for the fulfilment and handling of your requests. The provision of data is necessary for conclusion of a contract. Failure to provide it will prevent the conclusion of any contract. The processing will occur on the basis of art. 6 (1) lit. b GDPR and is required for the fulfilment of a contract with you. We will not forward your data to third parties without your explicit consent. This only excludes our service partners which we require in order to handle the contractual relationship or service providers we use to process an order. Along with the recipients named in the clauses of this data protection declaration, these may be recipients in the following categories: Shipping providers, payment service providers, merchandise management service providers, service providers for order processing, web hosts, IT service providers and dropshipping dealers. We will comply strictly with legal requirements in every case. The scope of data transmission is restricted to a minimum.

Forwarding of your email address to shipping companies for information on shipping status

We forward your email address to the shipping company in the course of contractual processing, if you have explicitly agreed to this in the order process. The forwarding is for the purpose of informing you by email on the shipping status of your order. The processing will be carried out on the basis of art. 6 (1) lit. a GDPR with your consent. You can withdraw your consent at any time by contacting us or the transport company without affecting the legality of the processing carried out with your consent up to the withdrawal.

Cookies

Our website uses cookies. Cookies are small text files which are saved in a user’s internet browser or by the user’s internet browser on their computer system. When a user calls up a website, a cookie may be saved on the user’s operating system. This cookie contains a characteristic character string which allows the browser to be clearly identified when the website is called up again. We use cookies to make our offering more user-friendly, effective and secure. Cookies also allow our systems to recognise your browser after a page change and to offer you services. Some functions of our website cannot be offered without the use of cookies. These services require the browser to be recognised again after a page change.
Our website also uses cookies to allow us to analyse the surfing behaviour of visitors to our website. 

We also use cookies to address visitors to other websites with targeted marketing relating to their interests.

Processing is carried out on the basis of § 15 (3) TMG (Telemedia Act) as well as art. 6 (1) lit. f GDPR due to our justified interest in the purposes above.
The data collected in this way is pseudonymised using technological measures. It is therefore not possible to connect the data to your person. The data will not be stored together with other personal data pertaining to you. You have the right to veto this processing of your personal data according to art. 6 (1) lit. f GDPR by contacting us, for reasons relating to your personal situation. Cookies will be stored on your computer. You therefore have full control over the use of cookies. By choosing corresponding technical settings in your internet browser, you can prevent the storage of cookies and transmission of the data they contain. Cookies which have already been saved may be deleted at any time. We would, however, like to point out that this may prevent you from making full use of all the functions of this website.
Using the links below, you can find out how to manage cookies (or deactivate them, among other things) in major browsers:
Chrome Browser: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=en
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/en-us/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences 
Safari: https://support.apple.com/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac

Use of Google Analytics 

Our website uses the web analysis service Google Analytics by Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). The processing of data serves to analyse this website and its visitors. Google will use this information on behalf of the operator of this website to evaluate your use of the website, to compile reports on website activity and to provide other services to the website operator relating to website and internet use. The IP address communicated by your browser as part of Google Analytics is not associated with any other data held by Google. Google Analytics uses cookies, which make it possible to analyse your use of the website. The information generated by the cookie regarding your use of this website is usually transferred to a Google server in the USA and stored there. IP anonymisation is activated on this website. Google uses this to shorten your IP address beforehand within Member States of the European Union or in other signatories to the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases will the full IP address be transferred to a Google server in the USA and shortened there. Your data may be transmitted to the USA. Transmission of data to the USA is covered by an adequacy decision by the European Commission. Processing is carried out on the basis of art. 6 (1) lit. f GDPR due to our justified interest in needs-based and targeted design of the website. You have the right to veto this processing of your personal data according to art. 6 (1) lit. f GDPR by contacting us, for reasons relating to your personal situation. You can prevent the storage of cookies  by choosing corresponding technical settings in your internet browser; we would, however, like to point out that this may prevent you from making full use of all the functions of this website. You can also prevent collection of the data (including your IP address) generated by the cookies and related to your use of the website by Google as well as the processing of this data by Google by downloading and installing the browser plug-in available at the following link [https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en]. You can set an opt-out cookie to prevent collection by Google Analytics across devices. Opt-out cookies prevent the future collection of your data when you visit this website. You need to opt-out on all systems and devices in use for this to work comprehensively. If you click here, the opt-out cookie is set: Disable Google Analytics.  
You can find more detailed information on the terms and conditions of use and data protection at https://www.google.com/analytics/terms/ and at https://policies.google.com/?hl=en.

Use of the remarketing or "similar target groups" function by Google Inc.

Our website uses the remarketing or "similar target groups" function by Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). This function serves to analyse visitor behaviour and visitor interests. Google uses cookies to analyse website use, forming the basis for producing interest-related adverts. Cookies allow for the recording of website visits as well as anonymised data on the use of the website. The personal data of website visitors is not saved. If you then visit another website in the Google display network you will then be shown adverts which are more likely to take previous areas of product and information interest into account. Your data may also be transmitted to the USA. Transmission of data to the USA is covered by an adequacy decision by the European Commission. Processing is carried out on the basis of art. 6 (1) lit. f GDPR due to our justified interest in addressing visitors to the website with targeted marketing by displaying personalised interest-related adverts when they visit other websites in the Google display network.
You have the right to veto this processing of your personal data according to art. 6 (1) lit. f GDPR by contacting us, for reasons relating to your personal situation. For this purpose you can permanently deactivate the use of cookies by following the link below and downloading and installing the plug-in: https://support.google.com/ads/answer/7395996?hl=en
Alternatively, you can deactivate the use of cookies by third parties by calling up the Network Advertising Initiative deactivation page at https://www.networkadvertising.org/choices/ and following the opt-out instructions. You can find more detailed information on Google remarketing as well as the associated data protection declaration at: https://www.google.com/privacy/ads/

Use of Google Adwords conversion tracking 

Our website uses the online marketing programme "Google AdWords", including conversion tracking. Google conversion tracking is a service operated by Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). If you click on adverts placed by Google, a cookie is placed on your computer for conversion tracking. These cookies have limited validity, do not contain any personal data and thus cannot be used for personal identification. If you visit certain pages on our website and the cookie has not yet expired, we and Google can recognise that you have clicked on the advert and were forwarded to this page. Every Google AdWords customer receives a separate cookie. Therefore, it is not possible to track cookies relating to the websites of AdWords customers. The information collected using the conversion cookie serves the purpose of producing conversion statistics. This allows us to find out the total number of users who have clicked on our adverts and were forwarded to a page equipped with a conversion tracking tag. However, they do not receive any information with which could be used to personally identify users. Processing is carried out on the basis of art. 6 (1) lit. f GDPR due to our justified interest in targeted marketing and analysis of the effectiveness and efficiency of this marketing.
You have the right to veto this processing of your personal data according to art. 6 (1) lit. f GDPR by contacting us, for reasons relating to your personal situation. You can prevent the storage of cookies by choosing corresponding technical settings in your internet browser. We would, however, like to point out that this may prevent you from making full use of all the functions of this website. You will then not be included in the conversion tracking statistics.You can also deactivate personalised advertising in Google’s advertising settings. You can find an introduction to this at https://support.google.com/ads/answer/2662922 You can also deactivate the use of cookies by third parties by calling up the Network Advertising Initiative deactivation page at https://www.networkadvertising.org/choices/ and following the opt-out instructions.
You will find more information as well as Google’s data protection declaration at: https://www.google.de/policies/privacy/

Duration of storage 

After contractual processing has been completed, the data is initially stored for the duration of the warranty period, then in accordance with the retention periods prescribed by law, especially tax and commercial law, and then deleted after the period has elapsed, unless you have agreed to further processing and use.

Rights of the affected person

If the legal requirements are fulfilled, you have the following rights according to art. 15 to 20 GDPR: Right to information, correction, deletion, restriction of processing, data portability. You also have a right of objection against processing based on art. 6 (1) GDPR, and to processing for the purposes of direct marketing, according to art. 21 (1) GDPR.
Contact us at any time. Our contact details can be found in our imprint.

Right to complain to the regulatory authority

You have the right to complain to the regulatory authority according to art. 77 GDPR if you believe that your data is not being processed legally.
last update: 25.04.2018

Datenschutzerklärung

Wir führen unsere Webseiten nach den im Folgenden geregelten Grundsätzen:

Wir verpflichten uns, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einzuhalten und bemühen uns, stets die Grundsätze der Datenvermeidung und der Datenminimierung zu berücksichtigen.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen sowie des Datenschutzbeauftragten

  1. Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

    lichtbasis GmbH
    Vertr. d. d. Geschäftsführer Roland Schmider
    Sieboldstr. 1
    97230 Estenfeld
    Deutschland

    Tel.: 09305/98810
    Fax: 09305/9881499
    E-Mail: info@lichtbasis.de

    Webseite: https://www.lichtbasis.com

  2. Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

    SiDIT GmbH
    Holger Loos
    Unterdürrbacherstr. 8
    97080 Würzburg
    Deutschland

    Tel.: 0931/41726241
    Fax: 0931/3598711
    E-Mail: info@sidit.de

    Webseite: https://sidit.de/

2. Begriffserklärungen

Wir haben unsere Datenschutzerklärung nach den Grundsätzen der Klarheit und Transparenz gestaltet. Sollten dennoch Unklarheiten in Bezug auf die Verwendung von verschiedenen Begrifflichkeiten bestehen, können die entsprechenden Definitionen hier [https://dsgvo-gesetz.de/art-4-dsgvo/] eingesehen werden.

3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten wie bspw. Ihren Namen und Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse und IP-Adresse usw. nur, wenn hierfür eine gesetzliche Grundlage gegeben ist. Hier kommen nach der Datenschutzgrundverordnung insbesondere drei Regelungen in Betracht:

  1. Sie haben uns Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere Zwecke erteilt, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie werden in diesem Zusammenhang von uns über den Zweck bzw. die Zwecke der Verarbeitung ausführlich informiert und Ihre ausdrückliche Einwilligung wird bei uns dokumentiert.
  2. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen mit Ihnen erforderlich, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.
  3. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Wir weisen Sie aber an den jeweiligen Stellen immer noch einmal darauf hin, auf welcher Rechtsgrundlage die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt.

4. Weitergabe der personenbezogenen Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  1. Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO dazu erteilt haben
  2. die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  3. für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
  4. dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

5. Speicherdauer und Löschung

Wir speichern alle personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln, nur so lange, wie sie benötigt werden, um die Zwecke zu erfüllen, zu denen diese Daten übermittelt wurden, oder solange dies von Gesetzes wegen vorgeschrieben ist. Mit Zweckerfüllung und/oder Ablauf der gesetzlichen Speicherungsfristen werden die Daten von uns gelöscht oder gesperrt.

6. SSL-Verschlüsselung

Diese Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. der Anfragen, die Sie an uns als Webseitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

7. Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten sowie deren Art und Zweck der Verwendung

A. Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite

Daten, die einen Rückschluss auf Ihre Person zulassen, wie bspw. die IP-Adresse, werden spätestens nach 7 Tagen gelöscht. Sollten wir die Daten über diesen Zeitraum hinaus speichern, werden diese Daten pseudonymisiert, so dass eine Zuordnung zu Ihnen nicht mehr möglich ist.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

B. Vertragsverhältnis

  1. Vertragsschluss

    Im Rahmen der Begründung des Vertragsverhältnisses werden gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO nur die zur Vertragsabwicklung zwingend erforderlichen personenbezogenen Daten verarbeitet.

    Soweit Sie darüber hinaus freiwillige Angaben machen, werden diese nur auf Grund der von Ihnen erteilten Einwilligung nach Art. 6 Abs. S. 1 lit a DSGVO verarbeitet . Diese freiwilligen Angaben nutzen wir, um einen kundenfreundlichen Service anzubieten und diesen stets zu verbessern.

  2. Kundenkonto

    Sie haben die Möglichkeit bei uns ein Kundenkonto zu beantragen. Hierzu werden neben Ihren personenbezogenen Daten zur Vertragsabwicklung auch Ihre weiteren freiwilligen Angaben sowie die von Ihnen in der Vergangenheit bei uns getätigten Einkäufe gespeichert und verarbeitet. Diese können Sie jederzeit aufrufen und erhalten so einen Überblick, über Ihre bei uns getätigten Einkäufe. Diese Daten dienen dazu, dass Sie sich bei Ihrem nächsten Einkauf mit Ihren Login Daten einfach anmelden können. Es soll Ihnen ebenfalls bei der Steuerung Ihrer Kaufaktivitäten helfen.

    Die Rechtsgrundlage ergibt sich auf Grund der von Ihnen erteilten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

    Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Daten im Kundenkonto zu ändern bzw. zu löschen und das Konto auch im Ganzen zu löschen. Wenn Sie von dieser Funktion Gebrauch machen, wird Ihr Kundenkonto mit all den darin enthaltenen Daten unmittelbar gelöscht.

  3. Weitergabe der Daten für den Versand

    Die für den Versand unserer Waren notwendigen Daten (Vorname und Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer soweit auf Grund von Speditionsware erforderlich) geben wir an den entsprechenden Versanddienstleister zur Benachrichtigung/Abstimmung zur Lieferung der Waren und zur Zustellung der Waren weiter.

    Die Rechtsgrundlage für die Weitegabe ergibt sich aus Art. 6 Abs. S. 1 lit. b DSGVO.

    Wir geben Ihre Daten in diesem Zusammenhang an einen der nachfolgenden Versanddienstleister weiter. Bei diesen erhalten Sie dann weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten:

    DHL
    DHL Paket GmbH, Sträßchensweg 10, PLZ/Ort: 53113 Bonn, Telefon: +49/ (0) 228/ 18 20, E-Mail: impressum.paket[at]dhl.com; https://www.dhl.de/de/toolbar/footer/datenschutz.html

    Hermes
    Hermes Germany GmbH, Essener Straße 89, D-22419 Hamburg, Tel.: +49 / 40 / 53755 – 0, Fax.: +49 / 40 / 53754 – 870, zentrale@hermesworld.com; https://www.myhermes.de/datenschutz/

    DPD
    DPD Deutschland GmbH, Wailandtstraße 1, 63741 Aschaffenburg, Deutschland, info@dpd.com, Tel. 06021 843-0; https://www.dpd.com/de/siteutilities/data_protection

    GLS
    General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG, GLS Germany-Straße 1 – 7, DE-36286 Neuenstein, 06677-646907000, service@gls-germany.com: https://gls-group.eu/DE/de/datenschutz-standard

C. Newsletter

  1. Inhalt des Newsletters und Anmeldedaten

    Wir senden Ihnen nur dann einen Newsletter zu, wenn Sie diesen bei uns bestellen und Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben. Die Inhalte des Newsletters werden bei der Anmeldung zum Newsletter konkret beschrieben. Für die Anmeldung des Newsletters reicht die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse aus. Wenn Sie weitere freiwillige Angaben wie bspw. Ihren Namen und/oder Ihr Geschlecht machen, so werden diese ausschließlich für die Personalisierung des an Sie gerichteten Newsletters verwendet.

  2. Double-Opt-In und Protokollierung

    Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir aus Sicherheitsgründen, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann, das so genannte Double-Opt-In Verfahren. Sie bekommen daher nach Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter zunächst eine E-Mail mit der Bitte, Ihre Anmeldung zu bestätigen. Erst mit der Bestätigung der Anmeldung wird diese wirksam.

    Des Weiteren wird Ihre Anmeldung zum Newsletter protokolliert. Zu der Protokollierung gehört die Speicherung des Anmelde- und Bestätigungszeitpunktes, Ihre angegebenen Daten sowie Ihre IP-Adresse. Wenn Sie Änderungen an Ihren Daten vornehmen, werden diese Änderungen ebenfalls protokolliert.

  3. Widerruf

    Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Hierzu können Sie auf den Link zum Abbestellen des Newsletters am Ende eines jeden Newsletters klicken oder uns eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse senden: info@lichtbasis.de

    Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

  4. Einsatz von newsletter2go

    Wir verwenden für den Versand unseres Newsletters das E-Mail-Tool newsletter2go (Newsletter2Go GmbH, Köpenickerstr. 126, 10179 Berlin).

    Dazu werden die von Ihnen angegeben Daten an newsletter2go weitergegeben und von dieser verarbeitet. Über dieses Tool haben wir die Möglichkeit, auszuwerten, wie die Newsletter geöffnet und benutzt werden.

    Newsletter2go ist ein deutsches Unternehmen, dessen Server in Deutschland stehen, so dass diese ebenfalls den Bestimmungen des BDSG und der DSGVO unterliegen.

    Wir haben mit newsletter2go zudem einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen . Newsletter2go erlangt kein Recht zur Weitergabe Ihrer Daten.

    Weitere Informationen zum Datenschutz von newsletter2go finden Sie hier [https://www.newsletter2go.de/datenschutz/].

    Der Einsatz des Versanddienstleisters newsletter2go erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newsletter-Systems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

D. Kontaktformular / E-Mail-Kontakt

Wir stellen Ihnen auf unserer Webseite ein Formular zur Verfügung, so dass Sie die Möglichkeit haben, jederzeit Kontakt mit uns aufzunehmen. Für die Verwendung des Kontaktformulars ist die Angabe eines Namens für eine persönliche Anrede und einer gültigen E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme notwendig, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und diese auch bearbeiten können.

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten sowie Ihre IP-Adresse gem. Art. 6 Abs. S. 1 lit. b und f DSGVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen bzw. zur Wahrnehmung unseres berechtigten Interesses, nämlich zur Ausübung unserer geschäftlichen Tätigkeit verarbeitet.

Gerne können Sie uns auch stattdessen eine E-Mail unter Verwendung der auf unserer Webseite angegebenen E-Mail-Adresse zusenden. Wir speichern und verarbeiten in diesem Fall Ihre E-Mail-Adresse sowie die von Ihnen im Rahmen der E-Mail gemachten Angaben gemäß Art. 6 Abs. S. 1 lit. b und f DSGVO zur Bearbeitung Ihrer Nachricht.

Die Anfragen sowie die damit einhergehenden Daten werden spätestens 3 Monate nach Erhalt gelöscht, sofern diese nicht für eine weitere vertragliche Beziehung benötigt werden.

8. Cookies

Auf unserer Webseite setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Datenpakete, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Diese Cookies dienen dazu, Informationen im Zusammenhang mit dem jeweils eingesetzten Endgerät abzulegen. Eine persönliche Identifikation Ihrer Person ist aber durch die Cookies nicht möglich.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies auf Grund der Browser-Voreinstellung automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass entweder gar keine Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder aber zumindest ein Hinweis angezeigt wird, bevor ein neuer Cookie gespeichert wird. Wenn Sie die Cookie-Funktion in Ihrem Browser vollständig deaktivieren, kann es sein, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

Nachfolgend erläutern wir Ihnen die verschiedenen Arten von Cookies, die wir einsetzen.

  1. Session-Cookies

    Um Ihnen die Nutzung unseres Angebots angenehmer zu gestalten, setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht haben.

    Diese Session Cookies werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

  2. Temporäre Cookies

    Wir setzen ebenfalls Cookies ein, die es uns erlauben, Sie wiederzuerkennen, wenn Sie unsere Webseite erneut besuchen und unsere Dienste in Anspruch nehmen. So müssen Sie Ihre Eingaben und Einstellungen, die Sie das letzte Mal getätigt haben, nicht erneut vornehmen.

    Diese temporären Cookies werden für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert.

  3. Cookies zu Marketing- und Optimierungszwecken

    Schließlich setzen wir auch Cookies zu Marketing- und Optimierungszwecken ein. Diese erfassen die Nutzung unserer Webseite statistisch und werden zum Zwecke der Optimierung des Angebots für Sie ausgewertet. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung Ihres Internetbrowsers, wenn Sie unsere Webseite erneut besuchen.

    Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

9. Analyse- und Trackingtools

Wir setzen auf unserer Webseite die nachfolgend aufgelisteten Analyse- und Trackingtools ein. Diese dienen dazu, die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherzustellen und diese bedarfsgerecht zu gestalten.

Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne des Art. 6 Abs. S. 1 lit. f DSGVO anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tools zu entnehmen.

  1. Google Analytics

    Wir benutzen auf unserer Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden "Google").

    Google Analytics verwendet in diesem Zusammenhang Cookies (siehe Ziffer 8). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite wie

    • Name und Version des verwendeten Browsers
    • Betriebssystem Ihres Rechners
    • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Uhrzeit der Serveranfrage
    werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

    Da wir die IP-Anonymisierung auf unserer Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

    In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

    Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

    Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Webseite verhindert: Google Analytics deaktivieren

  2. Google Remarketing

    Wir verwenden die Remarketing-Funktion von Google Analytics, um Werbekampagnen – inklusive Google AdWords Kampagnen – an die Besucher unserer Webseite zu richten.

    Hierbei werden Ihnen, basierend auf Ihren vorherigen Aufrufen unserer Webseite, bei Ihrem Besuch von anderen Webseiten des Google Display Netzwerks relevante Werbeanzeigen präsentiert.

    Das DoubleClick Cookie ermöglicht es Google, uns selbst und anderen Drittanbietern gezielt Werbung anzuzeigen, die den auf Grund Ihrer vorherigen Besuche auf unserer Webseite und/oder anderen Webseiten ermittelten Interessen entsprechen. Diese Werbung kann auf Webseiten von Google und/oder anderen Betreibern des Google-Werbenetzwerks angezeigt werden. Wir benutzen die Google Analytics Werbefunktionen ebenfalls, um die Wirksamkeit unserer eigenen Werbekampagnen zu analysieren.

    Sie können Ihre Google-Anzeigeneinstellungen personalisiert anpassen und interessenbasierten Anzeigen von Google widersprechen. In diesem Fall wird die (für jedes Cookie individuell vergebene) Cookie-ID des DoubleClick Cookies überschrieben und kann nicht mehr mit einem bestimmten Browser in Verbindung gebracht werden.

    Wenn Sie sämtliche Cookies von Ihrem Gerät löschen, wird möglicherweise ein neues DoubleClick Cookie platziert. Dann müssen Sie Ihre Widerspruchseinstellungen gegebenenfalls erneuern. Sie können das DoubleClick Cookie dauerhaft deaktivieren indem Sie hier: http://www.google.com/settings/ads/plugin das entsprechende Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können die Nutzung von Drittanbietercookies zum Zwecke der Online-Werbung auf der US-Webseite http://www.aboutads.info/choices/ oder der EU-Webseite http://www.youronlinechoices.com/ deaktivieren.

    Sofern Sie in Ihrem Google-Konto zugestimmt haben, dass Ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit Ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus Ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, verwendet Google Daten von Ihnen zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen. Dazu werden von Google Analytics zunächst für Sie als Nutzer auf unserer Webseite Google-authentifizierte IDs erfasst, die mit Ihrem Google-Konto verknüpft sind. Anschließend werden von Google Analytics diese IDs vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um unsere Zielgruppen zu optimieren.

    Bitte klicken Sie hier, um eine Übersicht zum Datenschutz bei Google zu erhalten [https://support.google.com/analytics/answer/6004245].

  3. Google AdWords

    Wir nutzen auf unserer Webseite mit Google AdWords ein Online-Werbeprogramm der Google Inc. Dabei wird auch das Conversion-Tracking eingesetzt. Mit diesem Tool setzt Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Endgerät wenn Sie über eine Google-Werbeanzeige auf unsere Webseite kommen.

    Das Cookie hat nach 30 Tagen keine Gültigkeit mehr. Es dient keiner persönlichen Rückverfolgbarkeit. Besuchen Sie als Nutzer unsere Webseite und das Cookie arbeitet noch, wird für uns gemeinsam mit Google erkennbar, dass Sie auf die entsprechende Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Dabei wird jedem Google AdWords-Kunden ein anderes Cookie zugewiesen. Cookies sind so nicht über die Webseiten der AdWords-Kunden nachverfolgbar.

    Mit den durch Conversion-Cookies eingeholten Daten werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden erstellt. Wir als Kunden von Google AdWords erfahren so die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige reagiert hat und dann zu einer Webseite durchgeleitet wurden, die mit einem Conversion-Tracking-Tag versehen wurde. Wir erhalten bei diesem Vorgang keine Informationen, mit denen wir Sie als Nutzer persönlich identifizieren könnten.

    Sollten Sie das Tracking-Verfahren ablehnen, lässt sich das Cookie des Google-Conversion-Trackings über Ihren Internet-Browser deaktivieren.

    Nutzen Sie gegebenenfalls die Hilfe-Funktion des Browsers für weitere Informationen. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen von Google erfahren Sie unter http://www.google.de/policies/privacy/.

10. Rechte des Betroffenen

Ihnen stehen folgende Rechte zu:

  1. Auskunft

    Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Auskunftsrecht umfasst dabei Informationen über

    • die Verarbeitungszwecke
    • die Kategorien der personenbezogenen Daten
    • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden
    • die geplante Speicherdauer oder zumindest die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer
    • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch
    • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
    • die Herkunft Ihrer personenbezogenen Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden
    • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten
  2. Berichtigung

    Ihnen steht nach Art. 16 DSGVO ein Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger gespeicherter personenbezogener Daten bei uns zu.

  3. Löschung

    Sie haben nach Art. 17 DSGVO das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns zu verlangen, soweit die weitere Verarbeitung nicht aus einem der nachfolgenden Gründe erforderlich ist:

    • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information
    • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Europäischen Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde
    • aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO
    • für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt
    • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
  4. Einschränkung der Verarbeitung

    Sie können gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus einem der nachfolgenden Gründe verlangen:

    • Sie bestreiten die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten.
    • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab.
    • Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein.
  5. Unterrichtung

    Wenn Sie die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 16, Art. 17 Abs. 1 und Art. 18 DSGVO verlangt haben, teilen wir dies allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen diese Empfänger mitteilen.

  6. Übermittlung

    Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

    Sie haben ebenfalls das Recht, die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen, sofern die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgte und auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO beruht.

  7. Widerruf

    Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, ihre erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Zukünftig dürfen wir die Datenverarbeitung, die auf Ihrer widerrufenen Einwilligung beruhte nicht mehr fortführen.

  8. Beschwerde

    Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

  9. Widerspruch

    Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe der besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@lichtbasis.de.

  10. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

    Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

    1. für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist
    2. aufgrund von Rechtsvorschriften der Europäischen Union oder der Mitgliedstaaten, denen wir unterliegen, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten
    3. mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt

    Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

    Hinsichtlich der in i. und iii. genannten Fälle treffen wir angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person von unserer Seite, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

11. Änderung der Datenschutzerklärung

Sollten wir die Datenschutzerklärung ändern, dann wird dies auf der Webseite kenntlich gemacht und die registrierten Kunden werden per E-Mail darüber informiert.

Stand 04.05.2018