Leuchtstoffröhre durch LED ersetzen | Tipps

08.08.2019

Leuchtstoffröhre durch LED ersetzen:
So finden Sie schnell das richtige Produkt

Sparsamer Energieverbrauch und reduzierter Wartungsaufwand - kein Wunder, dass der Wechsel von konventioneller Leuchtstoffröhre auf LED Röhre boomt. Was aber ist der passende Ersatz für Ihre Leuchtstoffröhre? Wir zeigen Ihnen, was Sie beim Kauf beachten müssen.

Den richtigen LED Ersatz finden - so klappt es

1. Welche Fassung hat Ihre Leuchtstoffröhre?

Die typischen Fassungen von Leuchtstoffröhren sind T5/G5 und T8/G13. Die Bezeichnung finden Sie i.d.R. auf einem Aufdruck an der Fassung oder auf der noch installierten Röhre.

T steht für „tube“ und die Zahl gibt den Durchmesser der Röhre in Achtel Zoll (1 Zoll = 25,4 mm) an. Eine T5 Leuchtstoffröhre hat also einen Durchmesser von 16 mm (5/8 Zoll) und eine T8 Leuchtstoffröhre 25,4 mm Durchmesser (8/8 Zoll).
Das ist aber noch nicht alles. Der Sockel einer T5 Röhre besteht aus einem G5 Sockel (Stiftabstand von 5 mm) und die T8 Röhre mit einem G13 Sockel (Stiftabstand von 13 mm).

 

2. Wie lang ist Ihre Leuchtstoffröhre?

Leuchtstoffröhren gibt es in verschiedenen Längen. Gängige Größen sind z.B. 60 cm, 90 cm, 120 cm, 150 cm. Am besten nehmen Sie sich ein Maßband und messen nach.

 

3. Welches Vorschaltgerät ist in der Röhre?

Beim Austausch der Leuchtstoffröhren muss vorab festgestellt werden, welches Vorschaltgerät in der Fassung verbaut ist.
Man unterscheidet folgende Vorschaltgeräte:

  • KVG (Konventionelles Vorschaltgerät)
  • VVG (Verlustarmes Vorschaltgerät)
  • EVG (Elektronisches Vorschaltgerät)


Am einfachsten ist es beim KVG und VVG. Der verbaute Starter wird durch einen Dummy Starter ersetzt, welcher meistens im Lieferumfang der LED Röhren enthalten ist. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die LED Röhre für KVG bestimmt ist.
Ist ein elektronisches Vorschaltgerät, also EVG, verbaut, wird eine spezielle LED Röhre benötigt, die für EVG ausgelegt ist.

 

Ist in Ihrer Leuchtstoffröhre ein KVG oder EVG verbaut? Mit zwei einfachen Tests finden Sie es heraus:

  1. Starter-Test: Elektronische Vorschaltgeräte haben keinen Starter. Das kleine runde Bauteil schaut etwas aus dem Leuchtengehäuse heraus. Der Starter kann auch unterhalb der Röhre angebracht sein. Ist dieser Starter nicht zu sehen, handelt es sich um eine Leuchtstoffröhre mit EVG.
  2. Kamera-Test: Sollte die Leuchtstoffröhre noch in der Leuchte montiert und funktionstüchtig sein, betrachten Sie sie durch eine Digitalkamera (auch vom Smartphone oder Tablet). Flackert das Licht, benötigen Sie eine LED Röhre für den Betrieb an einem KVG. Andernfalls setzen Sie eine Röhre für EVG ein.

 

4. Welche Lichtleistung (Lumen) braucht Ihre neue LED Röhre?

Die klassische Leuchtstoffröhre mit 58 Watt und 150 cm Länge hat eine Lichtleistung von etwa 5.000 Lumen. Die Wattzahl ist bei der Wahl des LED Ersatzes nicht zuverlässig, da konventionelle Leuchtstoffröhren in einem 360 Grad Winkel abstrahlen, wodurch Leistungsverluste entstehen. Bei LED Röhren gibt es verschiedene Abstrahlwinkel und sie haben eine wesentlich höhere Lichtausbeute. Für den direkten Austausch ist daher der Vergleich der Lichtleistung in Lumen oder Lumen/Watt zu empfehlen.

 

5. Welche Lichtfarbe (Kelvin) ersetzt Ihre Leuchtstoffröhre?

Die Lichtfarbe, auch Farbtemperatur genannt, wird in Kelvin gemessen. Je höher der Wert, desto kühler empfinden wir das Licht. Bei Leuchtstoffröhren wird die Lichtfarbe meist als dreistellige Zahl vermerkt, z.B. 840. Die erste Ziffer steht für den Farbwiedergabewert und die letzten beiden Zahlen bestimmen die Lichtfarbe. Bei 840 hat die Röhre eine Lichtfarbe von 4000 K und eine Farbwiedergabe von 80 Ra.

Die Bestimmung der richtigen Lichtfarbe hängt vom Verwendungszweck ab. In Büros oder Fluren ist eine neutral-weiße Lichtfarbe um die 4.000 K geeignet. In Lagerhallen, Tiefgaragen, Kellern etc. kann sogar auf eine noch größere Lichtfarbe von über 5.300 Kelvin, also tageslicht- bzw. kaltweißem Licht zurückgegriffen werden.

 

Tipp für die Suche im lichtbasis Onlineshop: Nutzen Sie in der Kategorie LED-Röhren die Filter "Länge" und "Vorschaltgerät", um schnell das richtige Produkt zu finden. Wählen Sie bei Bedarf zusätzlich im Filter "Wattage Equivalent" die Wattage Ihrer konventionellen Leuchtstoffröhre aus und lassen Sie sich LED Röhren mit einer vergleichbaren Lichtleistung anzeigen. Hier geht's zum Onlineshop.

 

Fragen zum Wechsel Ihrer Leuchtstoffröhre auf LED? Melden Sie sich bei uns!

info@lichtbasis.de

09305 9881 0